Wo waren diverse Artikel hin?

Nach dem WordPress-Update auf Version 5.0 mit dem Gutenberg-Editor ließen sich zunächst unerklärlicher Weise etliche Artikel dieses Blogs nicht mehr öffnen. Nicht einmal zum Bearbeiten.
Wie ich feststellte, lag dies am Supsystic-Plugin für Galerien. Nachdem ich einen Weg gefunden hatte, die betroffenen Dateien doch noch zur Bearbeitung zu öffnen, entfernte ich die Supsystic-Shortcodes und richtete die Galerien mit Gutenberg neu ein.
Jetzt sind alle Artikel wieder lesbar. Viel Spaß damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.