Quad Lock – Radhalter für Smartphones

Als Halterung für mein Smartphone hat sich die „Z Console Universal L“ von Zéfal auf unserer zwei Monate dauernden Tour durch Frankreich im täglichen Einsatz gut bewährt. Claudia nutzte für den gleichen Zweck das „Bike Kit für I-Phone“ von Quad Lock. Ich sags ja nicht gern, aber das Teil gefiel mir bezüglich Design und in Details der Funktion einfach besser als mein eigenes und so tauschte ich jetzt klammheimlich das Zéfal gegen ein Quad Lock aus.

Lieferumfang des Mounts für Motorcycle-Handle-Bars (ohne dazu gehörigem Universal Adaptor). Alles sehr sauber gefertigt

Allerdings wählte ich nicht, wie Claudia, das „Stem Mount“ für den Vorbau und auch nicht das „Out Front Mount“ für den Fahrradlenker. Warum?
Ersteres kam nicht infrage, da mein verstellbarer Vorbau recht steil eingestellt ist und ich zudem der originären Befestigung mit Gummibändern grundsätzlich wenig Vertrauen entgegen bringe. Allerdings kann man es wohl auch mit Kabelbindern und damit dann sehr sicher befestigen.
Zweiteres kam nicht infrage, da es für mich wichtig ist, die Position des Smartphones am Lenker optimal einstellen zu können.

Extra gekauftes Hardcase mit aufgeklebten Universal Adaptor. Ohne …

Das ist deshalb wichtig, da ich Touren immer mit Lenkertasche fahre und eventuell später auch einmal ohne Probleme das Bediengerät eines E-Antriebs am Lenker montieren möchte.

Ich wählte also das etwas klobigere „Handlebar Mount for Motorcycles“, denn das entsprach allen meinen Anforderungen. Bei dem Teil konnte ich mein Phone entweder direkt und fix (aber 360° drehbar) auf der

… und mit eingelegtem Phone. Zum Glück ist nach der Montage auf dem Mount vom „Design“ nichts zu sehen

Befestigungsschelle mounten oder auf dem kleinen mitgelieferten Erweiterungsarm. Dieser bot mir durch sein zweites 360° Gelenk sehr weitgehende Einstellmöglichkeiten.
Das Mount kann an Rohrdurchmessern von 22, 25, 28 oder 32 mm montiert werden. Entsprechende Spacer werden mit geliefert.
Was mir auch sehr gut gefiel, war die simpel zu bedienende Sicherung (blau). Die Sicherungen am Zéfal waren je nach Montage des Phones manchmal nur umständlich erreichbar.

Das Mount ist zusammen geschraubt. Man erkennt gut die doppelte 360° Verstellbarkeit des Mounts aufgrund zweier Gelenke

Soweit zum Mount. Da Quad Lock nur für wenige Phones – für mein Huawei G 8 (GX 8) leider nicht – passende Cases liefert, bestand nur die Möglichkeit die Halterung mittels eines „Universal Adaptors“ zu nutzen. Der wird entweder mit seiner superstarken Klebebeschichtung direkt auf das Phone geklebt oder auf ein geeignetes Hardcase. Da ich mein Gerät lieber unverbaut behalten wollte, besorgte ich mir ein Hardcase. Da muss man allerdings ein wenig

Der ebenso genial einfache wie absolut wirksame Sicherungsmechanismus (blau) von der Seite

aufpassen, denn manche Cases aus z.B. Silikon oder TPU funktionieren nicht. Also vor dem Kauf des Cases die Specs zum Adapter genau durchlesen! Wie dauerhaft und sicher diese Klebebefestigung ist, muss sich noch erweisen. Ich habe jedenfalls das Case gut mit Alkohol gereinigt, den Adaptor mit eingelegtem Phone fest angedrückt und das Ganze 24 Stunden ruhen lassen. Dann soll gemäß Kleberhersteller die größte Festigkeit der Verklebung erreicht sein.

Das Mount ist montiert

Inzwischen ist alles meinen Wünschen entsprechend am Rad montiert und funktioniert bisher auch wie erwartet. Dank der weitgehenden Verstellbarkeit war es nun auch möglich, die monströs lange Halterung für die Lenkertasche wieder auf Normalmaß zurück zu bauen. Dies und der neue Vorbau kommen dem Erscheinungsbild des Rades sicherlich sehr zugute.

Phone leicht verdreht aufsetzen, rauf drücken, gerade drehen, fertig! Der Micro-USB Stecker ist später eine Winkelausführung und dann nicht so knickanfällig

Das Ganze ist irgendwie schon eine etwas andere Liga, als das Teil von Zéfal, kostet aber auch fast das dreifache (in meiner Konfiguration total 64,90 €). Jedoch, ist das Bessere nicht immer der Feind des Guten?!
Interessant ist auch, dass es fürs Auto und andere Zwecke weitere Mounts gibt. Das Ganze ist also ein richtig gehendes System.

Gekauft habe ich alles ganz unproblematisch bei Quad Lock UK. Die Lieferung erfolgte in wenigen Tagen und portofrei. Meine Erkenntnis bis jetzt: Zéfal ist gut, Quad Lock ist besser!

Zusammen mit dem neuen Vorbau und der kürzeren Halterung für die Lenkertasche siehts schon recht ordentlich aus
Schön schlank, das Ganze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.